Meine Oma berichtet über ihre Schulzeit

Justine Steveker, geb. 28.09.1936, Alter: 70 Jahre,Wohnort:Schüttorf

(1)Wie teuer war das Material?
Es gab kaum Material.

(2)Wie sahen die Klassenräume aus?
Sehr einfach mit einem Kohleofen, keine Tische, sondern Schulbänke mit einem schräg gestellten Pult davor.

(3)Wie und worauf hat man geschrieben?
In den ersten zwei Jahren auf einer Schiefertafel mit einem Griffel. Danach gab es Hefte aus grauem Papier, auf dem man nicht gut schreiben konnte. Zunächst mit einem Bleistift und danach mit einem Füller. Nach der Währungsreform 1948 wurde das Material besser.

(4)Was hat man in den Pausen gemacht?
Auf dem Schulhof gespielt z.B. Fangen, Verstecken oder Hinkespiel.

(5)Was war dein Lieblingsfach in der Schule?
Deutsch u. Erdkunde.

(6)Wie sah der Schulhof aus?
Es waren keine Spielgeräte und der Hof bestand aus Sand und Schotter.

(7)Wie viele Stunden hattet ihr?
In den Kriegsjahren wurde der Unterricht oft unterbrochen durch Fliegeralarm. Dann mussten wir in einen nahegelegenen Bunker flüchten. Nach dem Krieg hatten wir ca. 5 oder 6 Stunden täglich.

(8)Was gab es dort zu essen?
Während des Krieges gab es nichts zu essen. Nach dem Krieg gab es eine Schulspeisung.

(9)Wie haben die Lehrer Disziplin hergestellt?
Durch Strenge, es gab auch schon mal eine Ohrfeige oder einen Klapps auf den Hintern.

(10)Was für Fächer gab es?
Mathe, Deutsch, Erdkunde, Naturkunde, Geschichte, Religion, später:freiwillig Englisch.

(11)Wie ist man zur Schule gekommen?
Gelaufen (30-40 min).

(12)Wie lange gingen die Pausen und wie viele gab es?
5-15 min (eine gr. Pause und 3-4 kleine).

(13)Wie viele Schüler waren in einer Klasse?
In meiner Klasse waren 35-40 Schüler.

(14)Wie viele Hausaufgaben gab es auf oder gab es überhaupt welche?
Es gab immer viele Hausaufgaben auf (auch Samstags).

Geschrieben von: Maike Verwold (Klasse 5b)

Advertisements

0 Responses to “Meine Oma berichtet über ihre Schulzeit”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: